Anhydritestrich (Fließestrich AE)

Der Anhydritestrich ist für alle Räume geeignet, außer Feuchträume z.B. Bäder, Küchen, Garagen und Keller.

Anhydritestrich kann wie Zementestrich vor Ort mit Kies im Estrichboy angemischt werden, so dass er erdfeucht eingebracht werden kann.

Vorwiegend wird er als Fließestrich eingebaut. Die Anlieferung des Materials erfolgt dann im Silo, welches vor dem Gebäude aufgestellt wird.

Anhydritestrich braucht eine Mindeshöhe von 35mm bzw. bei Heizestrich (AEH) 35mm über dem Rohr. Er kann fugenlos verlegt werden und ist nach 7 Tagen aufheizbar. Wegen seiner höheren Feuchtigkeit braucht er jedoch länger zum Austrocknen, besonders im Sommer.